Zurück zur Übersicht


11. Ein lustiger Tag im Hundehort oder Die arme Püppie - März 2007


Möchte Euch heute über einen lustigen Tag im Hundehort berichten.

Wetter war prima und wir Hundemädels waren mächtig lustig drauf. Wir waren viel draußen, haben die Sonne genossen und sind durch den ganzen Hof gewetzt.

Da gab es auch noch so eine kleine Püppie. Jaaa, sie GAB es. Die kleine Püppie, ein süßes Stofftierchen, ist leider kein Jahr alt geworden. Aber seht selber, was mit Püppie passiert ist.

Vielen Dank an Heike Hamori, die den Krimi um die arme Püppie super gut festgehalten hat.
Viel Spaß mit den schönen Bildern.

bild
Hier sieht die Püppie ja noch relativ gut aus

bild
Püppie bereits leicht lediert und lässt den Kopf schon hängen

bild
Püppie fast kopflos

bild
Püppie auf dem Boden der Realität, oweeee

bild
Mal schauen, was alles so in Püppie steckt

bild
Jetzt ist sie kopflos

bild
Nochmal kräftig durchschütteln

bild
Aber jetzt zerbeiß ich's

bild
Ich hol das letzte aus Püppie raus

bild
Nein ich rauche nicht, das sind Überreste von Püppie

bild
So kann ein Püppie-Zerlegemonster auch schauen,
gaaaaaanz unschuldig

bild
Ääääätsch, Püppie ist niedergestreckt - sie kann nicht mehr.
Dann geh ich mit Alima spielen

bild
Alima! Beim Start wird nicht geschummelt

bild
Wer ist die schnellste?

bild
Alima kriegt ein Siegerküsschen

...neue Anekdötchen und Bilder folgen.

Wieder zum Seitenanfang