Zurück zur Übersicht


122. Glory und ich genießen die ersten Sonnenstrahlen - März 2013


Yeah, es geschehen noch Zeichen und Wunder. Nach den trüben und dunklen Wintertagen haben wir endlich mal wieder das helle, wärmende Ding, ich glaube es nennt sich Sonne, zu Gesicht bekommen. Ich konnte es gar nicht so richtig glauben. Die Anwesenheit des hellen Dings haben wir glatt genutzt, um ein paar aktuelle Bilder von meinem Glory und mir zu machen. Dabei sind ein paar schöne Kopf- und Stehbilder und auch ein paar Bilder beim Toben von uns beiden entstanden. Auch wenn die Tobebilder für Außenstehende eventuell etwas derb aussehen, kann Frauchen versichern, dass Glory und ich gemeinsam viel Spaß bei unseren spielerischen Raufereien haben, wir uns dabei kein einziges Haar krümmen. Für Frauchen ist es jeden Tag eine große Freude, uns beide miteinander zu erleben, zu sehen, dass ich wieder spiele und zu sehen, wie wir beide ausgelassen miteinander spielen. Viel Spaß mit den Bildern.

bild
Dieser Blick ist einfach unglaublich ungläubig :o).
Sehe ich da wirklich die Sonne?

bild
Sie schmeichelt meiner Fell- und Augenfarbe.

bild
Unser Glücksjunge Glory freut sich auch sichtlich,
dass es mal wieder hell ist ...

bild
... und posiert fein für's Foto,
oder hat Frauchen da etwa ein H-Tier übersehen?

bild
Und dann kriegt Glory einen spielerischen
Erziehungsschwinger von mir ...

bild
... und zeigt mir spielerisch seine
blitzblanken Zähne ...

bild
... und wird getunnelt :o).

bild
Er lebt noch ;o).

bild
Unsere beiden Wilden.

bild
Macht's gut, bis bald!

...neue Anekdötchen und Bilder folgen.

Wieder zum Seitenanfang