Zurück zur Übersicht


13. Ein tolles Wochenende bei den Wanyangas - März 2007


Frauchen wollte schon immer mal wieder, meine Erstmenscheneltern Kathrin und Enrico und meine Hundefamilie besuchen. Am letzten Wochenende sollte es, nach 6 Monaten Abstinenz von meinem Rudel, endlich soweit sein.

Frauchen und ich fuhren nach Elstertrebnitz. Eine lange Fahrt von ca. 400 km lag vor uns.
Eigentlich wusste ich ja gar nicht so richtig, was mir bevorstand;o). Frauchen hat sich aber über das Wiedersehen mit den Menschen und den Hundis gefreut. Und dann musste es gut werden.

Es war ein sehr schönes Wochenende für mich und für mein Frauchen.
Wir Hundis haben viel getobt und uns es so richtig gut gehen lassen.
Schaut Euch mal die tollen Schnappschüsse, die Frauchen mit Ihrer neuen Kamera geschossen hat, an.

bild
Was da wohl auf mich zukommt – warten auf die Rasselbande

bild
Erstes Aufeinandertreffen mit meinen Geschwistern.
Ich geh mal besser in Deckung

bild
Moyo kriegt erstmal eins aufs Auge

bild
Dann gabs doch noch ein Begrüßungsküsschen für mein Schwesterchen

bild
Brüderchen Mashama will ich dann auch mal gebührend begrüßen

bild
Meine Schwester Moyo

bild
Moyo und ich sind am flitzen ...

bild
... und flitzen ...

bild
... wie ein Kängeruh

bild
Bin ganz schön schmudelig, vom vielen Toben ...

bild
... was mich aber nicht stört und ich weiter toben will

bild
Ja, wo sind denn meine Spielkameraden?

bild
Die Livernose-Fraktion auf der Lauer

bild
Auch auf den Feldern hatten wir viel Spaß

bild
Hat Frauchen vielleicht ein Leckerlie?

bild
Meine Geschwister und ich

bild
Moyo und Mashama - bis bald

...neue Anekdötchen und Bilder folgen.

Wieder zum Seitenanfang