Zurück zur Übersicht


134. Urlaub an der Ostsee - September 2014


Frauchen hat uns beiden Mädels mal wieder einen Strandurlaub gegönnt. Kurzentschlossen hat sie eine Ferienwohnung mit besonderem Wohlfühlgefühl gebucht und sich mit mir auf den langen Weg Richtung Ostsee aufgemacht. Und wer denkt, ich hätte mal Urlaub von meinen beiden Sheltie-Buben, weit gefehlt! Glory und Timey haben schon mal für mich vorgeschnüffelt und gemeinsam mit F. Eltern die Gegend vorinspiziert, so dass sie mir dann mal zeigen konnten, wo es lang geht :o).

Aber bei der Begleitung von nur 2 Shelties sollte es nicht bleiben! Ich durfte an einem kleinen Sheltietreffen mit sage und schreibe 9 Shelties in Laboe teilnehmen und habe mir deren wildes und geräuschreiches Treiben eher in Ruhe aus der Nähe angesehen. F. und ich haben die Ostsee mit Strandspaziergängen am Hundestrand genossen, wir waren viel in der Natur unterwegs, um dann Abends zufrieden, müde und seelig ins Bett zu fallen und für den nächsten bewegungsreichen Tag an der frischen und sauberen Luft, ausgeschlafen zu sein.

Besonders schön war es, dass wir Kirsten Schmitt und ihre beiden Sheltie-Mädels Momo und Enya kennenzulernen. Kirsten nutzte unsere gemeinsame Zeit, um wunderbare Fotos von mir zu machen, die Euch F. nicht vorenthalten möchte und die auch eine tolle Urlaubserinnerung für F. sind. Ganz herzlichen Dank an Kirsten für die Bereitstellung der Bilder.
Aber seht selbst ...

bild
Mal schauen, was wir alles erleben.

bild
Blumenmädchen.

bild
Spaaaaaß.

bild
Strandläuferin.

bild
Steife Brise.

bild
Ich erblicke die Sheltiemeute.

bild
Als Meerjungfrau mache ich auch eine gute Figur.

bild
Umringt von meinen beiden Buben.

bild
Jetzt gehts auf große Fahrt.

bild
Auf der Seebrücke Schönberg.

bild
Wer mich kennt, kann es lesen ;o).

bild
Ich bin ein weis(s)es Mädchen.

bild
War ein lecker Urlaub.

...neue Anekdötchen und Bilder folgen.

Wieder zum Seitenanfang