Zurück zur Übersicht


144. Treffen mit unserer Lieblingsschwester Galila - März 2016


Die Wiedersehensfreude bei Fire und Frauchen ist immer riesig, wenn sich ein Treffen mit Fire's Schwester Galila nebst ihrem Frauchen Sabine anbahnt. Und weil Galila auch so ein feines Mädchen ist wie Fire, komme ich auch sehr gut mir ihr zurecht. Nach unserem gemeinsamen Weihnachtsfest und Jahresübergang nach 2016 war es im März höchste Zeit, dass wir uns alle Wiedersehen. Galila war das erste Mal in unserem Revier und Fire schien sehr stolz, Ihr das alles sehr ausgiebig zu präsentieren.
Dabei musste ich die beiden jungen Wilden genau im Auge behalten, dass sie sich bloß benehmen. Und bis auf einen kleinen Ausrutscher, in Form einer gemeinsamen Hasenjagd, an der die beiden, zum Leidwesen von unseren Frauchen, sehr viel Freude hatten, zu zweit macht es ja mehr Spaß, habe ich sie immer im Blick gehabt. Es war ein unvergessliches und schönes Wochenende, das auf eine Wiederholung wartet

bild
Ab durch die Mitte, gemeinsam mit Galila macht es doppelt Spaß

bild
Unser Schwesterchen Galila ...

bild
... Bines ganzer Stolz

bild
Ich halte Ausschau nach den wilden Hühnern ...

bild
... die kaum zu bremsen sind

bild
Verschmitzter Blick von Fire in glücklich

bild
Unsere beiden Herzenshunde ...

bild
... haben fertig ;o).

...neue Anekdötchen und Bilder folgen.

Wieder zum Seitenanfang