Zurück zur Übersicht


18. Besuch im Hochwildschutzpark Hunsrück in Rheinböllen - Mai 2007


Am vergangenen Sonntag waren Heike, Alima, Frauchen und ich im Hochwildschutzpark in Rheinböllen.
Wir waren dort zu einem Abenteuerspaziergang mit Antijagd-Training unterwegs.
Es gab viiiiiiiiiele Wildtiere zu sehen, die dort teilweise frei rumlaufen. Das war alles ganz schön aufregend für uns Hundis. Ich war sehr unerschrocken, habe nicht gebellt und jagen mochte ich die Tierchen auch nicht, die sind ja gar nicht weggelaufen;o).
Will mich auch bei Sandra C. Maschke bedanken, die Frauchen ein paar Bilder bereitgestellt hat.

Danach ging es noch zu den Shakarris nach Hause. Alima und ich hatten dort viel Spaß auf dem hauseigenen Erdhügel.

Bis bald, Eure Asabi.

bild
Gruß aus dem ...

bild
Wir sind alle ganz entspannt

bild
Was gibts denn da leckeres?

bild
Willst Du mit mir spielen;o)

bild
Da waren auch kleine Wildtierbabys

Spaß mit Alima auf'm Erdhügel


bild
Wollen wir buddeln? ...

bild
... oder Toben?

bild

bild
Alima kann fliiiiiiegen;o)

bild

bild
Gleich bin ich durch

...neue Anekdötchen und Bilder folgen.

Wieder zum Seitenanfang