Zurück zur Übersicht


47. Erlebniswoche auf der Hundefarm-Eifel - 12. Mai bis 16. Mai


Frauchen und ich haben uns eine Teilnahme an der Erlebniswoche der Hundefarm-Eifel, im beschaulichen Städtchen Bad Münstereifel, gegönnt und dabei neben viel Spaß, auch viel gelernt.
Das Trainings- und Lernprogramm versprach eine wirklich erlebnis- und abwechslungsreiche Woche zu werden, durch die uns unsere Trainerin, Angelika Lanzerath, mit viel Witz und Charme führte.

Auf jedes der fünf Mensch-Hund-Teams wurde individuell eingegangen, wir haben Trainingsspaziergänge in und um Bad Münstereifel und an der Steinbachtalsperre unternommen. Außerdem haben wir neue Beschäftigungsmöglichkeiten, wie das Klickern oder das Mantrailen kennengelernt. Auch zu den Themen Hundeverhalten, Beschwichtigungs-, Abbruchsignale u.v.m., haben wir viel gelernt.
Und dann gabs nur für die teilnehmenden Menschen, auch für mein Frauchen, einen tollen Ausflug zum Adler- und Wolfspark in Kasselburg. Frauchen fand es total spannend, das dort lebende Wolfsrudel zu beobachten.

Dank der super netten Gesellschaft der menschlichen und tierischen Teilnehmer, war es ein wirklich schönes Erlebnis für Frauchen und mich. Lieben Dank Angelika, es war super schön.

Unsere Unterkunft und Bild von Bad Münstereifel's Innenstadt

bild
Im Hotel Jungmühle waren wir sehr willkommen

bild
Bad Münstereifel - ein tolles Städtchen.

Die tierischen Teilnehmer

bild
Ira ...

bild
... Annabel ...

bild
... Gina ...

bild
... Arka ...

bild
... und natürlich ICH, die Asabi:o)

It's time to say nothing

bild
Frauchen und ich beim Training der 'Sprachlosen' oder 'ohne Worte'.
Laufen gehen ohne verbale Kommunikation - ich fand's schön ruhig:o).

bild
Nu issed aber sehr ruhig. Frauchen hat gemeint, ich muss da jetzt bleiben ...

bild
... auf Abruf, war ich direkt wieder bei ihr.

bild
Auch ohne Leine hat es nonverbal prima geklappt.

Klickertraining

bild
Annabel war der Klickerprofi und hat uns gezeigt
was man durchs Klickern alles so tolles lernen kann

bild
Das musste ich auch mal probieren, erstmal ohne Ring, nur mit Stöckchen.
Habs natürlich schnell begriffen, Stöckchen anstupsen, klick und Lecker einheimsen:o)

bild
Ira, Frauchen Marianne und Angelika beim Klickertraining.
Sie hatten auch viel Spaß dabei.

Toller Tag an der Steinbachtalsperre

bild
Ausflug und Training an der Steinbachtalsperre

bild
Alle Teilnehmer in Erwartung, was nun wieder ansteht.

bild
Eine der vielen Übungen, Platz und Bleib, haben wir alle
klasse gemeistert, erst auf Kommando ging es weiter.
Fuss Gehen auf ca. 500 m und andere Kommandos wurden hier auch eingehend geübt.

bild
Es gab auch 'ne Pause und wir haben das warme Wetter genutzt
und sind schwimmen ...

bild
... oder baden gegangen;o)

Ausflug in den Adler- und Wolfspark

bild
Das war ein schöner Ausflug

bild
Einer von vielen ...

bild
... Wölfen, aus dem dort lebenden Wolfsrudel

bild
Nach den vielen Erlebnissen war ich dann froh,
dass es wieder heim ging

...neue Anekdötchen und Bilder folgen.

Wieder zum Seitenanfang